EDV-Beratung Bredstedt

IT Consulting zwischen den Meeren

Gulp Profil
Kontakt

Gunnar Sprick

Brundtlandweg 3

25821 Bredstedt

Fon +49 (0)4671 9 27 57 97

Mobil +49 (0)177 778 110 1

E-Mail projekte@gsprick.de

Web www.gsprick.de

08/2016 - 08/2017
Anwendungen, Add-Ins in C#
Kunde: Raffinerie Heide
Einsatzort: Hemmmingstedt
Aufgabe: Erstellen von Add-Ins für Excel...
Eingesetzte Produkte: C#, .net, Oracle, SQL-Server, PI-Server
02/2016 - heute
Zeiterfassung
Kunde: OTH Oberflächentechnik Hagen
Einsatzort: Bredstedt
Aufgabe: Erfassung der Arbeits-, Urlaubs- und Sonderzeiten der Mitarbeiter.
Die Mitarbeiter verifizieren sich am System über einen RFID, zu Arbeitsbeginn werden ihnen die auszuführenden Tätigkeiten angezeigt.
Bei Arbeitsende werden die erbrachten Leistungen eingetragen, wodurch eine Auslastung der Maschinenanlagen zu ermitteln ist.
Auswertungen der aktuellen Zeitkonto und Urlaubsstände für die Mitarbeiter sind jederzeit abrufbar. Ein mtl. Übergabe der Daten an das Steuerbüro erfolgt als Excel-Datei und in gedruckter Form.
Eingesetzte Produkte: MS Access 2010, MS SQL-Server
11/2014 - heute
Auftragsbearbeitung
Kunde: OTH Oberflächentechnik Hagen
Einsatzort: Sonsbeck / Bredstedt
Aufgabe: Ergänzungen und Korrekturen einer vorhandenen Auftragsbearbeitung
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2007, Microsoft Access 2010, Microsoft Access 2013
02/2012 - heute
Erstellen eines Angebots in Word
Kunde: Konica-Minolta
Einsatzort: Langenhagen / Sonsbeck / Bredstedt
Aufgabe: Über ein Formular können die angebotenen Modelle und Dienstleistungen ausgewählt werden. Nach dem Erfassen, werden die benötigten Daten vom SQL-Server geladen und aus diversen Word-Dokumenten ausgelesen. Damit wird dann ein schriftliches Angebot als Word-Dokument erstellt. Dieses Dokument enthält neben der Produktbeschreibung und den Preisen auch ein Modellbild, wobei die Modell-Konfiguration an ein externes Unternehmen per http zur Bilderstellung übermittelt wird. Die Bilder werden dann entsprechend skaliert in das Worddokument eingebunden.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Word 2010, Microsoft Word 2016, Microsoft SQLServer 2008
06/2015 - 03/2016
Abrechnungssystem
Kunde: ELKA® Erfolgreich lernen
Einsatzort: Bredstedt
Aufgabe: Erstellen eines Abrechnungssystems für die monatliche Berechnung der Lizenzgebühren für die Partnerunternehmen. Import der Monatsmeldungen automatische Überprüfung der Meldungen Erstellen von Rechnungen und automatischer Versand per E-Mail
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2010
06/2015 - 10/2015
Adressverwaltung für den Nahverkehr
Kunde: DVV Media / Rheinische Post
Einsatzort: Hamburg / Düsseldorf / Bredstedt
Aufgabe: Übernahme der Daten aus Excel und Filemaker, Erstellen einer Anwendung zur Verwaltung der Daten für das NaTaBu-Taschenbuch, Ausgabe von Serienbriefen im PDF-Format, Versenden von E-Mails, automatischer Abgleich der Daten mit einem Online-System (Datenbasis mySQL), Aufbereitung der Daten für Drucklegung
Eingesetzte Produkte: MS Office 2010, MS SQL Server 2008 R2, MySQL 5, FileMaker, PHP
10/2011 - 04/2015
Patientenverwaltung
Kunde: Therapiezentrum Sonsbeck
Einsatzort: Sonsbeck
Aufgabe: Erstellen einer Anwendung für die tägliche Bearbeitung von Patientendaten.

• Anlegen und Bearbeiten von Patienten

• Erfassen von Heilmittelverordnungen ( Rezepte )

• Berechnen von Eigenanteil und Zuzahlungen

• Erstellen von Privatrechnungen

• Stammdatenpflege von Leistungen und verbandsabhängigen Preisen

• Erstellen von Arztberichten

• Wiedervorlage für Rezepte und Rechnungen

Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2010, SQL-Datenbanken, SQL-Stored-Procedures
06/2014 - 11/2014
Aufbereitung uns Auswertung von Lagerbewegungen für Zollprüfung
Kunde: Müller Die Lila-Logistik
Einsatzort: Herne / Sonsbeck
Aufgabe: Für eine Zollprüfung mussten die Lagerbewegungen aus verschiedenen Systemen zusammen geführt werden. Hierzu wurden aus den Systemen Dakosy und Storeliner Dateien im Excel- und CSV-Format importiert und miteinander verknüpft. Dabei wurde u.a. festgestellt, dass die Schlüsselfelder der verschiedenen Systeme nicht übereinstimmten. Nach erfolgreicher Korrektur konnten nach Abstimmung mit dem Zollprüfer entsprechende Auswertungen erstellt werden.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2010
09/2013 - 04/2014
ERP-Software für Produktionsbetrieb
Kunde: Cabro R.Broermann e.K.
Einsatzort: Adelsheim / Sonsbeck
Aufgabe: Erstellen einer Anwendung für die Kunden und Auftragsverwaltung incl. Rechnungslegung, Erstellen von SEPA-Lastschriftdateien, Rückverfolgung des Endproduktes mittels Barcode
Eingesetzte Produkte: SQL-Datenbanken, SQL-Stored-Procedures, MS Office 2010
08/1995 - 04/2014
Wartung
Kunde: Alba-Verlag
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Komplette Betreuung des Kunden im IT-Bereich Administration der Linux- und WIN-Server Betreuung der Mitarbeiter bei Problemen am Arbeitsplatz, sowohl Soft- wie Hardware Installation und Konfiguration der Telefonanlage und Videoüberwachung
Eingesetzte Produkte: Microsoft XP, Microsoft WIN7, SUSE Linux Enterprise Server, Windows Server 2003
02/2013 - 05/2013
Optimierung der Materialwirtschaft
Kunde: Abeba Spezialschuhausstatter
Einsatzort: St. Ingbert
Aufgabe: Für die Optimierung der Materialwirtschaft für die Schuhproduktion wurden das laut Spezifikation in St. Ingbert benötigte Material mit dem in den Produktionsbetrieben tatsächlich verwendetem abgeglichen. Nach Auswertung der Daten in Verbindung mit den Produktionsmengen konnte pro Jahr eine Einsparung im 5-stelligen Bereich erzielt werden.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2007, Microsoft Excel 2007
09/2009 - 10/2011
Projektleitung für die Realisierung einer Produktionssteuerung
Kunde: Rhode Schwalmstadt
Einsatzort: Schwalmstadt
Aufgabe: Erstellen der Anwendungen für die Produktionssteuerung der Lohnfertiger im Ausland. Folgende Punkte wurden dabei umgesetzt:

• Bestellerfassung: Erfassen der Bestellungen, automatisches Versenden der Aufträge per email nach der Freigabe

• Rechnungspflege: Überprüfung von Wareneingängen und Rechnungen

• Liquiliste: Aufstellung der offenen Zahlungen auf Basis der Liefertermine

• Materialwirtschaft: Verwaltung des Materialbestandes, der Materiallieferungen und der Materialbewegungen durch die Produktion

• Produktionssteuerung: Individuelle Verplanung der Bestellungen durch den Lohnfertiger zur optimalen Maschinenauslastung Erfassen des Produktionsstandes durch Barcode-Aufkleber von allen Abteilungen bis zum Wareneingang in Schwalmstadt

• Inventur: Bereitstellen der Unterlagen für die vollständige Jahres- inventur der Materialien und Erfassung der Inventurdaten Auswertung der Inventur

• Erstellen von Schnittstellen

• Datenaustausch zwischen Access und SQL-Server

• Datenaustausch zwischen AS400 (I5) und SQL-Server

• diverse tägliche und wöchentliche Exporte über die aktuellen Materialstände und Bewegungen sowie Produktionsstände bei den Lohnfertigern

Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2007, MS SQL Server 2005, MS SQL Server 2008, MySQL 5, AS400 / I5
05/2009 - 06/2010
Optimierung der Papier- / Pappkarton- Produktion
Kunde: FS-Karton in Neuss
Einsatzort: Neuss / Sonsbeck
Aufgabe: Karton wird aus verschiedenen Rohstoffen hergestellt, u.a. Holzschliff, Zellstoff und Altpapier verschiedener Güte. Aufgrund der unterschiedlichen ballengewichte, wurde ein Algorithmus ( Ausgleichsrechnung ) verwendet um das gewünschte Ergebnis zu optimieren.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access
04/2007 - 07/2009
Portierung einer Anwendung von Access auf MS SQLServer
Kunde: Leon Fulfillment in Neuss
Einsatzort: Neuss / Sonsbeck
Aufgabe: Überprüfung und Realisierung der referentiellen Integrität. Übernahme der Datensatz spezifischen Logiken auf den SQL-Server in Form von Stored-Procedures. Im zweiten Schritt wurde ein neues Frontend erstellt mit einer Auftragsverwaltung, Buchhaltung, Kunden- und Artikelverwaltung, Retourenabwicklung und Versand mit Anbindung der Versender UPS und GLS Der Datenaustausch erfolgt über mehrere Schnittstellen. Als Protokolle werden http, https, ftp und sftp verwendet.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2007, MS SQL Server 2005
06/2006 - 02/2007
Auftragsverwaltung
Kunde: Alba-Verlag
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Erstellen einer Auftragsverwaltung und Datenmigration aus Verdis Erfassen und Verwalten von Kundendaten, Erstellen von Abrechnungen für die FiBu
Eingesetzte Produkte: Visual Basic 6, MS SQL Server 2005
08/2005 - 01/2006
Umstellung des Firmen-Netzwerkes von Win2000-Server auf Linux Server
Kunde: Alba-Verlag
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Um die Ausfallwahrscheinlichkeit zu verbessern wurden alle Systeme doppelt angelegt. Über ein Stonith-Gerät wurde das Node Fencing realisiert. Linux Administration, Heartbeat, Node Fencing, Stonith
Eingesetzte Produkte: SUSE Linux Enterprise Server
09/2000 - 10/2005
Projektleitung für die Entwicklung einer Medienneutralen Datenbank
Kunde: ITB Kamp-Lintfort
Einsatzort: Duisburg / Kamp-Lintfort
Aufgabe: MeDaPro:

• Automatische Erstellung eines Produktkataloges

• Zentrale Verwaltung aller Produktdaten

• verschiedenen Klassifizierungssysteme (eCl@ss, ETIM, UNSPSC)

• Import und Export u. a. Excel, Access, BMEcat 1.2

• Anbindung an Warenwirtschaftssysteme (z.B.: DIWA)

• eCl@ss, ETIM, UNSPSC, BMECat

Eingesetzte Produkte: Visual Basic 6, MS SQL Server 2000
06/2000 - 09/2000
Schnittstelle im xml-Format
Kunde: Otter Mülheim
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Entwicklung einer Schnittstelle zwischen Warenwirtschafts-system und Online-Shop im xml-Format nach BMECat 1.01
Eingesetzte Produkte: Visual Basic 6
04/2000 - 04/2000
Druck von Etiketten
Kunde: TriniDat
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Entwicklung einer Etikettiersoftware mit Kunden- und Material-abhängigen Etiketten incl. automatischer Stammdatenübernahme aus SAP
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 8
08/1999 - 03/2000
Software für Außendienstmitarbeiter
Kunde: Henkel
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Entwicklung einer Anwendung zur Auftragserfassung sowie Erstellung von Besuchsberichten und Spesenabrechnungen für Außendienstmitarbeiter. Die Replizierung erfolgte online über einen VPN-Zugang
Eingesetzte Produkte: Visual Basic 6< MS SQLServer/td>
09/1998 - 03/1999
Schnittstellen SAP
Kunde: Glunz Hamm
Einsatzort: Hamm
Aufgabe: Entwicklung mehrere Schnittstellen für die Anbindung vorhandener Software an SAP/R3 und Ms-SQLServer über Idoc's und Batch-Input. SAP IDOC
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 8, Microsoft SQLServer, Visual Basic
04/1998 - 08/1998
Schnittstellen
Kunde: Krankenhäuser
Einsatzort: Overath
Aufgabe: Schnittstellen zwischen Personalabrechnungssystemen auf Unix-Maschinen (z.B. Kidicap2000, Hespa) und einer Software zur Personaleinsatzplanung auf einem NT-Netzwerk.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2.0, Delphi, Oracle 7.X
09/1997 - 03/1998
DM und Fremdwährungsclearing
Kunde: WestLB Düsseldorf
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Konzeption und Realisierung einer Datenbank zum DM- und Fremdwährungsclearing Abrechnung und Auswertung über Verrechnungs- und T-Konten
Eingesetzte Produkte: Visual Basic, Microsft Access 2.0
06/1997 - 12/1997
Insolvenzmanagementsystem
Kunde: WFA
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Insolvenzmanagmentsystem zur Kontrolle und Bearbeitung der Ausfallforderungen
Eingesetzte Produkte: Visual Basic, Microsoft Access 2007, MS SQL Server 2000
01/1997 - 06/1997
Kreditprüfung nach KWG
Kunde: WestLB Düsseldorf
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Konzeption und Realisierung einer Datenbank für die Kreditrevision Kreditprüfung nach KWG
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2.0, Visual Basic
10/1996 - 04/1997
Risikobewertung
Kunde: WestLB Düsseldorf
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Konzeption und Realisierung eines Datenbanksystems zum Vergleich der Geschäftsdatenbestände von FRA-Geschäften im Rechenwerk DEGAS und im Handelssystem OBERON mit Erstellung des GS1-Reports nach erfolgreicher Bewertung.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2.0, Visual Basic
02/1996 - 09/1996
Kostenermittlung
Kunde: WestLB Düsseldorf
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Konzeption und Realisierung einer Datenbank zur Kostenermittlung mit Soll/Ist-Vergleich aufgeschlüsselt nach Betriebs- und Kostenstellen.
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2.0
09/1995 - 12/1995
Redaktionssoftware
Kunde: Alba-Verlag
Einsatzort: Düsseldorf
Aufgabe: Konzeption und Realisierung einer Anwendung in Access 2.0 zur internationalen Kundenverwaltung, Erfassen von Kundenzuschriften und deren Honorarabrechnung. Übernahme der Daten aus dBase IV. bis 2014 kontinuierliche Anpassungen
Eingesetzte Produkte: Microsoft Access 2.0
08/1990 - 03/1992
Messwertanalyse
Kunde: FH Krefeld FB Maschinenbau
Einsatzort: Krefeld
Aufgabe: Entwicklung einer Anwendung zur Erfassung und Aufbereitung von Messwerten einer Schwingungsanordnung im Labor für Höhere Technische Mechanik
Eingesetzte Produkte: Assembler, Turbo Pascal